Addicted to Payphone

Ich liebe dieses Lied....es beruhigt mich irgendwie und gleichzeitig verleiht es mir Flügel... http://www.youtube.com/watch?v=qraPm7OwtVA Nun zu den wichtigen Dingen... Eine Woche halte ich mich schon an die Weisheiten des großen Dancemasters D! Jaja, lacht ruhig,...aber ein wer wiegt jetzt ein Kilo weniger?? Ganz richtig, ein Kilo in einer Woche, allerdings ohne Hungern und mit echt tollen Leckereien...ich finde es gar nicht so schlimm, ohne Kohlenhydrate und Obst zu leben, zumal der Samstag ein Schlemmertag ist und man da alles essen darf, was man möchte Ich halte euch auf dem Laufenden...wenn ich in eine 36 passe bzw. eine 38 super locker sitzt, dann hab ich es geschafft (bitte nicht denken a. ich sei dick/fett und weit von einer 38 entfernt, dem ist nämlich nicht so!, b. ich sei einfach dem Magerwahn verfallen. Ich mag es einfach gut auszusehen,...dazu muss ich noch ein paar Kilos verlieren... In der Schule ist momentan irgendwie alles wie immer...meine Klasse hat Löschblätter mit "We love you" beschriftet und die Fenster damit tapeziert, weil ich gegenüber war. Süß, die Kleinen (naja...eine 9. Klasse ist wohl nicht mehr soo klein, aber sie bleiben meine Schnuckel und wenn ich daran denke, dass sich unsere Wege nach der 10. Klasse trennen, wird mir ganz komisch...). Ich lese ein neues Buch! Wie ihr noch nicht wissen könnt, liebe ich Jodi Picoult. Sie ist eine begnadete Autorin und ich verschlinge diese tiefsinnigen Dinger genannt Roman, die sie schreibt. Gerade lese ich "Zerbrechlich". Obwohl mein Kindle erst 6% anzeigt, glaube ich, dass es mich wieder umhauen, in Stücke reißen und wieder neu zusammensetzen wird.

25.8.12 19:32

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen